Firmenblog

Informationen und Referenzen

Einbruchschutz bringt Geld

20180112 164039

Überlegen Sie sich womöglich seit geraumer Zeit sich eine neue Haustüre oder Wohnungseingangstüre zuzulegen?

Haben Sie eventuell Bedenken betreffend der Kosten für ein derartiges Vorhaben?

Falls ja, werden folgende Informationen sicherlich förderlich für eine Entscheidungsfindung sein!

Zunächst ein Mal muss man wissen, dass Haustüren und Wohnungseingangstüren in unterschiedliche Widerstandsklassen eingeteilt werden. Diese werden von RC1 bis RC6 kategorisiert. RC steht für resistance class. Die Klassen beschreiben also die Widerstandsfähigkeit der jeweiligen Türe bei einem Einbruchversuch. Wichtig hierbei ist, dass die Haus- oder Wohnungseingangstüre in Ihrer Gesamtkonstruktion, d.h. Türblatt, Zarge, Schloss und Beschlag, keinen Schwachpunkt aufweist.

Die Produktion aller Türen nach oben genannten Standards wird laufend fremdüberwacht, um eine gleichbleibende Qualität sicherzustellen.

Doch jetzt zum interessanten Aspekt: Der Einbau einer solchen Haus- oder Wohnungseingangstüre wird gefördert.

Die KFW bietet für den Einbau einer einbruchhemmenden Haus- oder Wohnungseingangstüre mit der Widerstandsklasse RC2/RC3 oder besser einen Zuschuss von bis zu 10 %, maximal 1500 € an. Bei einer Haustüre muss hierbei jedoch der U-Wert von maximal 1,3 ausgewiesen sein.

Die KFW bietet hierfür ein Zuschussportal auf ihrer Homepage an. Als Neukunde ist es lediglich notwendig sich zu registrieren und schon können Sie Ihren Zuschuss beantragen.

Wichtig ist, dass der Antrag vor Beginn der Arbeiten gestellt werden muss. Ein Angebot über eine neue Haus- oder Wohnungseingangstüre muss dem Antrag beigefügt werden.

Informieren Sie sich noch heute genauer und freuen Sie sich auf Ihre neue Haus- oder Wohnungseingangstüre.

Login mobile

Alfa Renovierung GmbH

Passauer Str.2, 91154 Roth

Tel. 09171 - 892266

Fax. 09171 - 63517

info@alfa-renovierung.de

Mo-Fr: 8.00 - 12.00  14.00 - 17.00

Über Uns

Im Jahr 1977 wurde die Firma Alfa Renovierung GmbH von Rudolf Plaschke als Portas Fachbetrieb gegründet.

Nach der Übername des Betrieb durch seine Kinder Angela Kolar, Wohnberaterin, und Daniel Plaschke, Schreinermeister und Energieberater, können wir Ihnen heute Renovierung aus einer Hand anbieten. Ihnen steht ein junges, gut ausgebildetes Team zur Verfügung um Ihre Wünsche zu erfüllen.