Vinylboden in Fliesenoptik

1919325

Im vorletzten Beitrag war die Rede von der PORTAS-Vinyl-Treppenrenovierung, in dem unter anderem die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Vinylbelägen erwähnt wurden.

Hier nun ein visuelles Beispiel für einen Vinylboden, allerdings nicht in Holz, sondern in Fliesenoptik.

Gerade in Bereichen Ihres Hauses, die häufig mit Straßenschuhen betreten werden, wie im Eingangsbereich oder in den Fluren, ist dieser Bodenbelag eine optimale Alternative zum tatsächlichen Fließen des Bodens. Er ist sehr pflegeleicht und robust. Außerdem kann er problemlos auf einem beheizten Boden verlegt werden.

Hierbei ist es auch wichtig zu erwähnen, dass der Vinylboden die Wärme von einer Fußbodenheizung länger speichert als Fließen. Dies reduziert den Wärmeverlust und trägt somit auch zum Energieersparnis bei.

Auch die Optik ist von Fliesen kaum zu unterscheiden. Die größten Vorteile jedoch sind der geringere Aufwand und weniger Schmutz beim Verlegen des Vinylbodens, als beim Fliesen.

Tags: Boden

Login mobile

Alfa Renovierung GmbH

Passauer Str.2, 91154 Roth

Tel. 09171 - 892266

Fax. 09171 - 63517

info@alfa-renovierung.de

Mo-Fr: 8.00 - 12.00  14.00 - 17.00

Über Uns

Im Jahr 1977 wurde die Firma Alfa Renovierung GmbH von Rudolf Plaschke als Portas Fachbetrieb gegründet.

Nach der Übername des Betrieb durch seine Kinder Angela Kolar, Wohnberaterin, und Daniel Plaschke, Schreinermeister und Energieberater, können wir Ihnen heute Renovierung aus einer Hand anbieten. Ihnen steht ein junges, gut ausgebildetes Team zur Verfügung um Ihre Wünsche zu erfüllen.