Firmenblog

Informationen und Referenzen

Drei Generationen Challenge

DSC01097

Am Sonntag in einer Woche heißt es wieder Welcome Home Triathletes!. Die alljährige Rother Challenge geht in die 35ste Runde und feiert Jubiläum. Neben international bekannten Profiathleten, treten auch viele andere an, um die Herausforderung zu bestehen und sich die Finishermedaille zu verdienen. Dieses Jahr ist auch wieder das Team Alfa mit dabei. Mit der Startnummer #4550 auf der Brust, heißt es nun schon in der 3. Generation "challenge accepted". An den Start in der Staffel gehen

Andreas Kolar, der als Schwimmer beginnt. Im Anschluss tritt Jens Müller für das Tam Alfa in die Pedale und den Abschluss macht unser Chef und Geschäftsführer der Alfa Renovierung GmbH im dritten Abschnitt, dem Run, Daniel Plaschke.

Dass das Team Alfa den Rother Challenge sehr ernst nimmt, zeigen die Trainingsdaten der drei Athleten: Andreas Kolar lief während seines Trainings insgesamt 31,63 Kilometer in 7 Stunden und 9 Minuten, legte 601,53 Kilometer mit dem Fahrrad zurück und schwamm 125,07 Kilometer in 56 Stunden und 44 Minuten. Jens Müller erreichte in der Summe 393,24 Kilometer im Dauerlauf in 45 Stunden und 46 Minuten. Im Wasser legte er 10,58 Kilometer zurück und bewältigte mit dem Rad unglaubliche 2300 Kilometer in 93 Stunden und 13 Minuten während der Vorbereitungsphase. Daniel Plaschke radelte 986 Kilometer in 54 Stunden und 39 Minuten und legte eine Wahnsinns-Strecke von 536 Kilometer in 63 Stunden und 40 Minuten zu Fuß zurück.

Zusammen ist das Team Alfa, während des eifrigen Trainings für den Challenge, also 135,65 Kilometer geschwommen, 3887,53 Kilometer mit dem Rennrad gefahren und 960,87 Kilometer gelaufen.

Nächste Woche Samstag, den 30.Juni, macht Elias Kolar den Anfang beim Junior-Challenge und startet das Challenge-Wochenende für das Team Alfa. Am Sonntag den 1. Juli, gehen dann unsere oben genannten Athleten an den Start. Nach den erstaunlichen Zahlen der Vorbereitung, kann es nur ein erfolgreicher Triathlon in der Staffel werden.

Um uns richtig einzustimmen, haben wir uns an dem Schaufensterwettbewerb ortsansässiger Firmen beteiligt. Das Ergebnis wollte sich auch Rudolpf Plaschke, ehemaliger Geschäftsführer der Alfa Renovierung GmbH, und sein ehemaliger Mitstreiter in früheren Challenges, nicht entgehen lassen. Gestern Abend trafen sich also alle drei Generationen der Challenge-Wettkämpfer des Teams Alfa, um sich gemeinsam das gestaltete "Schaufenster" anzusehen und sich fröhlich auf das bevorstehende Ereignis einzustimmen.

Login mobile

Alfa Renovierung GmbH

Passauer Str.2, 91154 Roth

Tel. 09171 - 892266

Fax. 09171 - 63517

info@alfa-renovierung.de

Mo-Fr: 8.00 - 12.00  14.00 - 17.00

Über Uns

Im Jahr 1977 wurde die Firma Alfa Renovierung GmbH von Rudolf Plaschke als Portas Fachbetrieb gegründet.

Nach der Übername des Betrieb durch seine Kinder Angela Kolar, Wohnberaterin, und Daniel Plaschke, Schreinermeister und Energieberater, können wir Ihnen heute Renovierung aus einer Hand anbieten. Ihnen steht ein junges, gut ausgebildetes Team zur Verfügung um Ihre Wünsche zu erfüllen.